0711 - 217 249 502 07720 - 83 82 975

Energieausweise

Experten-Service

Energieberatung

Potentiale

Gutachten

Auf den Grund gehen

  • Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6
  • Ursachenanalyse und Beratung bei Schimmelproblemen
  • Langzeitmessungen und Auswertung von Temperatur und Luftfeuchte
  • Sanierungsfahrpläne (iSFP)

KfW

Förderungen und Zuschüsse

  • KfW-Sachverständigengutachten
  • Förderanträge

Haben Sie Fragen?
Gerne beraten wir Sie. Rufen Sie uns unverbindlich an.

Tel.: 07720 - 83 82 975 oder 0711 - 217 249 502

Energiespar-Tipps für Zuhause

Energieberatung – was wird gefördert?

Energieberatung aus der Region - für die Region

Wir beraten Sie in allen Fragen rund um Energieeffizienz für Ihr Wohnhaus oder Unternehmen in Baden-Württemberg.

Insbesondere liegt unser Schwerpunkt auf Förderungsmaßnahmen der Bundesregierung zur Erhöhung der Energieeffizienz von Eigenheimen und Gewerbebetrieben. Aktuell fördert die Bundesregierung verschiedene Maßnahmen um die Energieffizienz von Eigenheimen und Gewerbebetrieben zu erhöhen.

Startseite

Zertifizierte Qualifikationen

Wir sind zugelassene Energieberater der dena (Deutsche Energie-Agentur) und des Energieffizienzprogrammes der Bundesregierung. Somit sind wir in der Datenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (https://www.energie-effizienz-experten.de) zu finden.

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Wohngebäude

  • KfW-Effizienzhaus
  • KfW-Einzelmaßnahmen
    • Wärmedämmung
    • Fenster und Türen
    • Heizung
    • Lüftung

Energieberatung

  • Energieberatung für Wohngebäude (BAFA)

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Nichtwohngebäude

  • KfW-Effizienzgebäude
  • KfW-Einzelmaßnahmen
    • Wärmedämmung
    • Fenster, Türen, Sonnenschutz
    • Lüftung und Klima
    • Wäre und Kälte
    • Beleuchtung

Die Leistungen von Energieberater BW im Überblick

Überzeugen Sie sich von unserem Leistungsportfolio, welches wir in ganz Baden-Württemberg anbieten. Unsere Beratungsleistungen im Bereich Energie-Effizienz stellen wir in allen Regionen in Süddeutschland zur Verfügung.

Ob Sie eine:n Energiebrater:in benötigen, hängt ganz davon ab, was Sie vorhaben. Möchten Sie einfach nur Sanierungen durchführen lassen ohne Förderungen zu beantragen, dann brauchen Sie natürlich keine:n Energieberater:in.

Möchten Sie Förderungen beantragen und/oder einen Energieausweis erstellen lassen, dann ist ein:e Energieberater:in unabdingbar. Denn nur ein:e dafür qualifizierte:r Experte/Expertin ist dazu berechtigt Förderungen zu beantragen und einen gültigen, anerkannten Energieausweis auszustellen.

Im allgemeinen stellt der Sanierungsfahrplan lediglich einen Anhaltspunkt über den Zustand des Objekts mit den "Schwachstellen" dar und wie diese behoben werden können. Diese Empfehlungen verpflichten Sie also nicht zur Umsetzung

Ein Energieausweis wird benötigt, wenn:

  • en Neubau entsteht
  • eine umfassende Sanierung stattfindet
  • eine Immobilie verkauft oder vermietet werden soll

Grundlage hierfür ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG), das mittlerweile die Energiesparverordnung (EnEV) abgelöst hat. Dieses legt fest, dass Kauf- oder Mietinteressenten/Mietinteressentinnen über die energetischen Kennwerte und den damit verbundenen Treibhausgasemissionen des Gebäudes informiert werden. Allerdings gilt dies nur bei einem Nutzerwechsel.

Der Verbrauch von Energie und den damit verbundenen Ressourcen steigt stetig an. Ein großer Teil davon wird für das Erzeugen von Heizwärme und die Erwärmung von Brauchwasser benötigt. Somit bieten energetische Sanierungen große Energieeinsparpotenziale. Um die Umwelt zu schonen und den Klimaschutzvorgaben der EU nachzukommen, schafft die Bundesregierung einen Anreiz in Form von Zuschüssen, Krediten oder Steuervergünstigungen.

Förderungen vom Staat erhalten Sie, wenn Sie an förderfähigen Programmen teilnehmen und diese durch eine:n qualifizierte:n und zertifizierte:n Energieberater:in beantragen lassen. Diese Förderungen können Sie nicht selbst beantragen, weswegen der Weg über den/die Energieberater:in zwingend notwendig ist. 

Beachten Sie aber, dass Sie Angebote von Handwerkern/Handwerkerinnen erst annehmen dürfen, wenn die Förderung bestätigt wurde. Ansonsten erhalten Sie diese nicht.

Welche Maßnahmen förderfähig sind, können Sie auf dem Infoblatt der KfW nachlesen.

Energieberater BW ist bekannt aus:
Logo ARD
Logo Pro 7
Logo Galileo
Logo SAT1